News 2019




Alte Neuigkeiten


01. November 2019

Liebe Kundinnen und Kunden der Galerie ZEHN,

wir freuen uns, Sie mit neuen Gast-AusstellerInnen zur Wintersaison zu begrüßen. Außerdem möchten wir Ihnen aktuelle Ausstellungen in der Region ankündigen.

Ab November finden Sie Arbeiten von den GestalterInnen Susann Babion (Keramik), Jonathan Papendorf (Fotografie), Kerstin Klockow (Taschen), Angelika Löbering (Mützen). Noch bis Ende November stellt die Holzbildhauerin Lea Diehl ihre Skulpturen bei uns aus.
Die Fotos und Texte dazu finden Sie auf der Seite Gäste.

In diesen Wochen finden einige interessante Veranstaltungen und Ausstellungen statt, an denen sich Einzelne der Galerie ZEHN beteiligen. Nähere Informationen hierzu finden Sie  auf der Seite Ausstellungen oder bei den Flyern in der Galerie ZEHN.

Gern wollen wir Sie noch darüber informieren, dass sich gerade eine "gelegentliche Galerie" in der Nähe des Neustädter Marktes gegründet hat.
Eine 5-köpfige GestalterInnengruppe öffnet jeden 1. Samstag im Monat die Galerie Günther. Von 10 - 14 Uhr werden im Flur des Werkstatt-Hinterhauses in der Güntherstraße 40 die Arbeiten von Annette Reiter (Schmuck), Cord Theinert (Metallobjekte), Imke Ganteför (Ledertaschen), Lars Junker (Metall- und Glasobjekte) und Susan Sting (Porzellangefäße) ausgestellt.
Im Dezember findet die Ausstellung im festlichen Rahmen an 3 Tagen (6./7./8. Dezember) statt.

Lassen wir also gelassen den Winter auf uns zu kommen, machen wir es uns zuhause oder anderswo gemütlich und suchen wir uns nette Anlässe, in die Natur oder Stätten auszufliegen, die uns guttun, uns interessieren und uns Anregung geben.

Wir freuen uns, wenn Sie dabei auch bei uns hereinschauen.

Ihr Galerie ZEHN-Team


20. September 2019

Fridays for Future

Die Galerie Zehn schließt am Freitag zwischen 14 Uhr und 16 Uhr, um ein Zeichen zu setzen, dass "das Wirtschaftliche" nicht die oberste Priorität hat. Wenn wir das Klima nicht jetzt schützen, spielt Anderes sowieso keine Rolle mehr.


05. August 2019

Liebe Freundinnen und Freunde der Galerie ZEHN,
 
wir öffnen nach unserer Sommerpause die Galerie in neuer Frische!
Die Wände sind gestrichen und ein zartes Grün verschönert jetzt den Tresenbereich.
Auch die Produkte von uns Galeristinnen und die von unseren neuen GastausstellerInnen – die sich alle drei auf unterschiedlichste Weise der Verarbeitung von Holz widmen - wollen uns mit ihrem Sinn für Form und Farben erfreuen.


Die Arbeiten unserer aktuellen Gäste finden Sie auf der Seite Gäste.


Auf der Kleiderstange von Iulia Circa strahlen wohltuende Farben; gern verwendet sie für die Kleider fein und auch gröber gewebte Seidenstoffe in Kombination mit Leinen, welche sie freihand oder per Siebdruck graphisch gestaltet. Einige sommerliche Exemplare sind gerade reduziert worden.

Annette Reiter erweitert die Gruppe der im Ossa-Sepia-Guss entstandenen Silberringe durch ganz schlichte Ringe sowie durch längliche Anhänger mit der charakteristischen Wellenstruktur. Ihre durchlässig leichten Anhänger mit verschiedenen un- oder nur wenig geschliffenen Edelsteinen, die durch filigranes Seil mit einem gewölbten Tellerchen verbunden werden, entstehen in weiteren Variationen.
 
In Vera Schellhorns Vitrinen erwartet Sie inzwischen eine größere Auswahl verschiedener Silber-Creolen in unterschiedlichen runden und ovalen Größen.

Lassen Sie sich bei einem Erkundungsgang bei uns aufs Neue inspirieren, verführen und bereichern. Und versorgen Sie sich bei uns am Tresen mit den aktuellen Ausstellungsterminen.

Ab Ende August beteiligen sich drei unserer Galeristinnen an der 100-Jahre-Bauhaus-Ausstellung, welche Antonia e.V. mit der Gleichstellungsstelle der Stadt Hildesheim organisiert.  Frauen, die erfolgreich am Bauhaus studierten und lehrten, werden portraitiert und Frauen aus Hildesheim gegenübergestellt, die heute in kreativ-handwerklichen Berufen arbeiten und damit unser Stadtleben bereichern. Die Eröffnung findet am 24.08. um 11 Uhr in der Antonia-Redaktion (Andreaspassage) statt.
www.antonia-hildesheim.de

Einen Hinweis aus den Reihen der AKHi (Arbeitsgruppe Kunsthandwerk Hildesheim) möchten wir noch geben: die sonst jährliche Ausstellung im Roemer-Pelizaeus-Museum setzt in diesem Herbst aus; dafür findet eine Mitgliederausstellung zum Thema „Und kam die goldene Herbsteszeit“ im Rahmen von „Rosen und Rüben“ an den Wochenenden 14./15. und 21./22.September im Atelier Kathrin Sättele in der Heinrichstraße statt.
www.rosenundrueben.de

Bis bald!
Ihr Galerie ZEHN Team



 

06. März 2019
Liebe Freundinnen und Freunde der Galerie ZEHN,
 
wir begrüßen Sie im noch frischen Jahr 2019!
Zum Frühling steht wieder eine neue Saison mit ausgewählten Gast-AusstellerInnen an, welche ab März unsere Galerie mit ihren Arbeiten bereichern wollen. Weitere Infos finden Sie hier: Gäste

Und: am ersten April-Wochenende finden erneut die Europäischen Tage des Kunsthandwerks - die ETAK - statt.
Die Region Hildesheim-Hannover beteiligt sich in diesem Jahr bereits zum dritten Mal an der jährlichen Aktion, bei der sich Ateliers und Galerien öffnen, um Interessierten Zugang zum Kunsthandwerk und dessen Entstehungsstätten zu ermöglichen.
Die Galerie ZEHN wird aus diesem Anlass zusätzlich zu den regulären Zeiten am Samstag bis 16 Uhr und Sonntag 13 bis 18 Uhr geöffnet sein. Ein Siebdruck-Workshop vor Ort ist geplant. Bei Interesse melden Sie sich per Mail bei Iulia Circa: info@delaalba.de

Die Kurs-Räume von Brigitta Müller mit Arbeiten von ehemaligen KursteilnehmerInnen und von ihr selbst sind in Bründeln zu besichtigen (Sa / So 11-18 Uhr).
Annette Reiters Werkstatt und drei weitere Ateliers in der Güntherstraße 40 (Neustadt) zeigen Schmuck, Glas-/ Metallobjekte und Ledertaschen (Sa / So 11-18 Uhr).
Auch hier können Sie an Workshops teilzunehmen.
Nähere Infos zu allen AusstellerInnen der Region, den Veranstaltungen und Workshops können Sie auch auf der Internetplattform www.hannover.kunsthandwerkstage.de abrufen. Merken Sie sich also schon mal das Wochenende 5./6./7. April. Die Broschüren zu den ETAK liegen bei uns am Tresen aus.

Zeitgleich findet in Hildesheims Fußgängerzone erneut „Hopfen & Happen“ (www.hopfenundhappen.de) statt. Hier lassen sich Craftbeer und Streetfood - vor allem regionale Schmackhaftigkeiten - probieren. Am verkaufsoffenen Sonntag werden zudem zahlreiche Geschäfte von 13 – 18 Uhr geöffnet sein.

Die Arbeiten unserer aktuellen Gäste finden Sie auf der Seite Gäste.


08. Juli 2019

Wir machen eine kleine Sommer-Pause.
Vom 9. bis 27. Juli 2019 schließen wir die Galerie und renovieren!


26. Oktober 2018

Zum Herbst hin starten wir mit vier GastausstellerInnen, die wir Ihnen auf der Seite Gäste kurz vorstellen möchten.

Auch wir Galeristinnen sind fleißig am Schaffen gewesen (und sind es noch):


Ab November stellt Basilea Welzel wieder einige ihrer neuen Himmelsbilder aus. Die Bilder sind mit Aquarellkreide und Buntstift direkt auf Holz gemalt - wobei vorhandene Strukturen aufgegriffen und vertieft werden. So entstehen stimmungsvolle Bilder, die grenzenlose Weite und Licht in sich tragen - ein Stück Himmel, gebannt auf ein Stück Holz .....


Susanne Papendorf stellt eine neue Kollektion an Wärmekissen aus japanischen  Stoffen vor. Sie sind mit Traubenkernen gefüllt und schmiegen sich besonders gut an. Seit einiger Zeit bietet sie auch kleine, schmale Kissen mit einer Lavendel- und Leinsaatfüllung zur Augenentspannung an.


Bei Annette Reiter gesellen sich zu den bereits ausliegenden Silber-Kupfer-Trompetenringen weitere Kupfer-Schmuckstücke. So gibt es die dünnen, mit Linienzeichnungen durchsetzten Folien-Ohrhänger sowohl in Silber als auch in Kupfer. Ihre schlichten Drahtringe bietet sie mit einer kleinen Feinsilber- oder Goldgranaille an.


Alles sicher an der Hüfte - alles sicher am Körper! Das verspricht die neue Gürteltaschenkollektion von Andrea Reetz.  Ob in originellen Farben aus Rindleder oder aus Kuhfell - das entscheiden Sie!


Wenn Sie sich bereits erwartungsvoll auf die Saison der Ausstellungen der Angewandten Kunst freuen: viele Veranstaltungen in und nahe Hildesheim starten ab November und Sie finden die Flyer bei uns am Tresen.
Besonders ans Herz möchten wir Ihnen die Werkschau der AKHi legen, die in diesem Jahr bereits am 10. und 11. November mit 32 AusstellerInnen aus ganz Deutschland im Roemer-Pelizaeus-Museum stattfindet und am 09. November um 18 Uhr eröffnet wird.  Der Verein feiert mit dieser Veranstaltung seinen 60. Geburtstag!

Freuen Sie sich mit uns auf einen bunten, hoffentlich noch sonnigen Herbst!
Und kommen Sie uns in der Scheelenstraße besuchen.

Ein kleiner Weihnachtsmarkt-Tipp schon vorab: am 15.12. veranstaltet die Initiative Neustadt einen kleinen, feinen Weihnachtsmarkt in der Keßlerstraße. Wir werden mit einem Gemeinschaftsstand dabei sein.



28. Juni 2018

Wir machen eine kleine Sommer-Pause.
Vom 2. bis 16. Juli 2018 schließen wir die Galerie! Für Käufe, die nicht warten können, ist Basilea Welzel während dieser Zeit telefonisch unter 05121-9999397 oder per Mail unter basilea_welzel@web.de für Sie erreichbar.


1. März 2018

In der Galerie erwarten Sie farbenfrohe Taschen und Kissen. Neu sind die kleinen Beutel-Rucksäcke von Andrea Reetz und die Augenkissen mit Lavendel von Susanne Papendorf, sowie die Glasmagnettafeln von Michal Rensing in neuen intensiven Farbtönen! Neu von ihr sind außerdem schlichte Foto- oder Kartenhalter aus Sanddorn. Von Basilea Welzel entdecken Sie bei einem Besuch tropfenartige Edelstein-Ohrhänger, bei denen allein schon die Drahtaufhängung ein gestalteter Hingucker ist. Annette Reiter bringt gerade Bambus-Haarstäbe mit Silber- und Blattgoldelementen ins Haus, ebenso wieder ein paar eingängige, kleine Anhänger mit dem Kreuz-Symbol. Vera Schellhorn hat ihre Spannbreite an silbernen, gegossenen Anhängern und Ohrhängern erweitert, indem sie diese in unterschiedlichen Farbigkeiten anbietet. So sind verschiedene Vergoldungen und Schwärzungen in ihrer Vitrine zu sehen. Immer wieder neue Perlenschmuck-Variationen legt Brigitta Müller aus. Und bevor Iulia Circa ihre frühlingshaftere Kollektion präsentiert, können Sie noch in den reduzierten Einzelteilen fündig werden.


1. November 2017

Von Michal Rensing bereichern Beistelltische mit Tischplatten aus original historischen Wandverkleidungsbrettern unser Ausstellungsspektrum, Susanne Papendorf und Iulia Circa stellen flache, mit Siebdruck grafisch gestaltete Walkwolle-Kissen als Gemeinschaftsprodukt vor. Siebdruckbilder auf Papier und Karton von Iulia Circa korrespondieren damit.



1. August 2017

Andrea Reetz präsentiert ihre besonders ausgeklügelten Rucksäcke:
Der etwas andere Rucksack.... überzeugt durch Eleganz und jede Menge Besonderheiten:

  • Die Öffnung befindet sich verdeckt auf dem Rücken, niemand kann sich unbemerkt Zugriff verschaffen.
  • Die sogenannte „schnelle Tasche“ befindet sich ebenfalls auf der Rückseite und kann vom Rücken aus bedient werden – kein lästiges Auf- und Absetzen, wenn das Handy klingelt oder der Fahrradschlüssel gebraucht wird.
  • Das Wühlen hat ein Ende: innen befindet sich eine weitere separate Tasche mit Reißverschluss für Ihr Portemonnaie.
  • Der besondere Rucksack ist in drei Größen – S, M, L – erhältlich.

www.andreareetz.de