EINE GALERIE IN BEWEGUNG

Wie kann eine Industrie zukunftsfähig sein, wenn ihr einziges Begehr die Vermarktung des nächsten Produktes ist, obwohl das Alte noch perfekt funktioniert? Der Weg von der Produktion einer Ware bis zum Endverbraucher ist nicht selten eine Reise um die Welt. Weiterhin werden für die Herstellung der Industrieprodukte gewaltige Massen Kohlendioxid ausgestoßen und für ihre Beseitigung nicht weniger.

Mit diesem Gedanken hat sich die Galerie ZEHN einen anderen Schwerpunkt gesetzt: wir sind Designerinnen und Handwerkerinnen, die unabhängig von der globalen Trendbewegung arbeiten. Unsere Entwürfe zeichnen sich durch qualitatives Design und Nachhaltigkeit aus. Sie entstehen aus dem Einfluss und im engen Austausch mit der Gesellschaft, in der wir arbeiten. Wir Austellerinnen der Galerie ZEHN kombinieren traditionelles Handwerk mit neuen Techniken, aus deren Synergie exklusive handgefertigte Produkte mit außergewöhnlichem Design und fabelhafter Verarbeitung entstehen.

Bei der Produktion unserer Objekte  gibt es kaum Materialverluste. Nahezu alle überschüssigen Materialien können wieder in neuen Entwürfen integriert werden und sind oftmals der Ausgangspunkt für eine neue Idee. Unsere Produkte setzen Impulse für ein persönliches Design und machen das Leben schöner. Damit gibt unsere Galerie der Einzigartigkeit in unserer Stadt einen festen Platz und gleichzeitig zeigen wir, dass das Kunsthandwerk in Hildesheim noch existiert.

WER WIR SIND

WAS WIR MACHEN

Als freier Zusammenschluss betreuen wir Hildesheimerinnen abwechselnd unsere ausgestellten Arbeiten: „Produzentengalerie“ nennt sich diese Form des Auf-den-Markt-Gehens und ist einzigartig in Hildesheim.

Gemeinsam mit den KundInnen wird oft eine „Wunsch-Anfertigung“  mit  individuellen Lösungen und Details erarbeitet. Dies ist nur in der direkten Begegnung zwischen dem Publikum, den geschaffenen Werken und den Herstellerinnen möglich. Des Weiteren sind wechselnd Zeichnungen, Drucke, Keramik oder Holz- und Papierobjekte von verschiedenen GastausstellerInnen in der Galerie ZEHN zu finden.